Hürtürkel mit Niederlage in die Winterpause

Neukölln. Auch am letzten Hinrundenspieltag gab es für das Oberliga-Schlusslicht nichts zu holen. Gegen den Malchower SV unterlag der BSV Hürtürkel am vergangenen Sonntag auf dem heimischen Hertzbergplatz mit 0:2. 53 Minuten hielten die Neuköllner ihren Kasten sauber, dann setzten sich die die überlegenen Gäste aber doch noch durch. Die beste Chance für Hürtürkel vergab Kote Lopez, der beim Stand von 0:0 das Außennetz traf. „Wir haben eine gute Leistung gebracht. Bis zum Strafraum haben wir gut gespielt, dann fehlte jedoch die Durchschlagskraft“, sagte Hürtürkels Trainer Cem Torlak. Das erste Punktspiel nach der Winterpause findet am 21. Februar gegen Anker Wismar statt.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.