Hürtürkel siegt im Aufsteigerduell

Neukölln. Nach einer deutlichen Steigerung im zweiten Durchgang hat Oberligist BSV Hürtürkel sein Heimspiel gegen den FC Schönberg am Sonntag gewonnen. Im Aufsteigerduell setzten sich die Neuköllner am Ende verdient mit 2:1 durch. Dabei begann die Mannschaft von Trainer Vedat Beyazit "traditionell" schlecht. Nach dem frühen Rückstand hielt Torwart Korkut den BSV im Spiel, als er das 0:2 vom Elfmeterpunkt mit einer starken Parade verhinderte. Ein Doppelpack von Caliskan (52./ 72.) sicherte Hürtürkel die wichtigen drei Punkte. "Ich bin stolz auf mein Team", sagte Beyazit.

Am kommenden Sonntag reisen die Neuköllner nach Rostock, wo sie auf die Hansa-Reserve treffen (Anpfiff: 13 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.