Hürtürkel wirft das Handtuch

Neukölln. Schlimmer geht es nicht. Der BSV Hürtürkel trat mit einer No-Name-Truppe beim Berliner SC an und lag bereits nach 45 Minuten hoffnungslos mit 0:9 zurück. Daraufhin bat man den Schiedsrichter um Spielabbruch – und der tat ihnen den Gefallen. Wird Zeit, dass die Spielzeit für Hürtürkel bald zu Ende ist.

In seinem letzten Heimspiel der Saison trifft Hürtürkel am Sonntag nach Pfingsten (11. Juni) auf den BSV Al- Dersimspor (16 Uhr, Columbiadamm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.