Knappe Derby-Niederlage

Neukölln. Im Oberliga-Derby gegen Hertha 06 hat der BSV Hürtürkel am vergangenen Sonntag 2:3 verloren. Silva Magalhaes erzielte die Neuköllner Treffer mit zwei traumhaften Freistößen in den Winkel zum zwischenzeitlichen 1:2 und zum Endstand. In der Schlussphase wurde es hitzig, der Ausgleich fiel aber nicht mehr. Hürtürkels Coach Cem Torlak war sich der Schwachpunkte seiner Mannschaft bewusst und resümierte. „Mit Freistößen allein gewinnt man keine Spiele, vor allem, wenn man sich hinten solche individuellen Fehler leistet.“

Am kommenden Sonntag ist der 1. FC Frankfurt zu Gast in Neukölln. Anstoß am heimischen Hertzbergplatz ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.