Mätschke bewahrt Tas vor Niederlage

Neukölln.Ein Tor von Mätschke in der fünften Minute der Nachspielzeit hat Tasmania am Sonntag einen Punkte gegen den SC Staaken gesichert. In einem ereignisreichen Berlin-Liga-Spiel spielte Tas über weite Strecken zwar den besseren Fußball, belohnte sich aber nicht und machte defensiv haarsträubende Fehler. "Wir verlieren zu leicht die Bälle und brauchen dann zu lange, um umzuschalten", bemängelte Trainer Abu Nije. In der Schlussphase ging es schließlich drunter und drüber. Nach dem 1:3 durch Bahceci (82.) schien das Spiel für die Tasmanen verloren zu sein, Engin und Mätschke retteten aber ein 3:3. Damit sind die Neuköllner die Rote Larterne nach dem ersten Punktgewinn der noch jungen Saison los. Am heutigen Mittwoch kommt der Berliner SC in die Oderstraße (18.30 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.