Neue Trainer, alte Probleme bei Hürtürkel

Neukölln. Der Oberligist bleibt in der Rückrunde sieglos und hat nur noch rein theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainerduo Burhan Coskun/Tayfur Kahraman verlor der BSV Hürtürkel am vergangenen Sonntag bei Brandenburg Süd 05 deutlich 0:3. Schon nach einer halben Stunde war die Partie beim Stand von 0:2 entschieden. Auch als die Brandenburger nach einem Platzverweis gegen ihren Torwart Roggentin nur noch zu zehnt spielten, kam Hürtürkel nicht zu klaren Chancen und war mit dem Endergebnis noch gut bedient. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) erwarten die Neuköllner Lichtenberg 47 am Hertzbergplatz.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.