Qigong unter freiem Himmel

Neukölln. Bei der bundesweiten Aktion "Qigong im Park" kann jeder die Entspannungsmethode kennenlernen, die in China tagtäglich auf unzählingen Plätzen zu sehen ist. Steife Gelenke und verspannte Muskulatur werden durch weiche und fließende Bewegungen wieder "aufgetaut". Wer neugierig geworden ist, kann zum Tempelhofer Feld kommen (nahe der Oderstraße, Wiese zwischen nördlicher Landebahn und den freien Gärten) - und zwar am 28. Mai und am 11. Juni von 8 bis 9 Uhr, am 4. Juni von 10 bis 11 Uhr und am 6. Juni von 11 bis 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Nähere Informationen gibt es beim Qigong-Lehrer Christan Janshen unter 75 51 59 52.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.