Silva trifft in beide Tore

Neukölln. Es wird dem Oberligisten nicht mehr viel nützen, am vergangenen Sonntag hat der BSV Hürtürkel bei Germania Schöneiche aber zumindest mal wieder ein kleines Erfolgserlebnis verzeichnet. Durch eine disziplinierte Leistung
verdiente sich das Schlusslicht ein 1:1. Silva Magalhaes war dabei der Mann des Tages. Erst traf der Brasilianer ins eigene Tor, dann erzielte er auch den Ausgleich.

Am kommenden Sonnabend empfängt der BSV das Spitzenteam von Hansa Rostock II. Anstoß am heimischen Hertzbergplatz ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.