Tasmania: Torlos im Spitzenspiel

Neukölln. Im Spitzenspiel der Berlin-Liga mussten sich die Neuköllner mit einem Unentschieden begnügen. Beim Tabellenführer VSG Altglienicke zeigte der SV Tasmania eine gute Leistung, konnte den Rückstand auf die Spitze aber nicht verkürzen. In einem technisch und taktisch hochklassigen Spiel hatte Tas durch Rogoli und Ahmad zwei gute Chancen, die vom Altglienicker Torwart jedoch entschärft wurden. Trainer Mario Reichel war mit der Leistung seines Teams zufrieden, trauerte dem verpassten Sieg jedoch hinterher. „Schade, wir hatten die besseren Chancen, da musst du in so einem Spiel mal eine nutzen“, so Reichel. Am Sonnabend empfängt Tas die Füchse. Anpfiff im Seelenbinder-Sportpark ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.