Tasmania unterliegt Preussen

Neukölln. Die Mannschaft von Trainer Mario Reichel hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den BFC Preussen eine 2:3 (2:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Dabei führten die Neuköllner zwischenzeitlich nach Toren von Kirschner (20.) und Thiele (33.) gar mit 2:0. Davon ließen sich die Gäste allerdings nicht beeindrucken, noch vor der Pause verkürzte von Gliszczynski (39.) zum 2:1. Nach dem Seitenwechsel drehte Preussens Ismaili mit zwei Treffern schließlich die Partie (47., 88./Foulelfmeter).

Durch die Niederlage rutschte die Reichel-Elf in der Berlin-Liga-Tabelle auf den neunten Rang ab. Im nächsten Spiel gastieren die Tasmanen am Sonntag bei der SpVgg Hellas-Nordwest (15 Uhr, Rasenplatz am Heckerdamm).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.