Schüler-Aktionstag bei den Guttemplern

Berlin: Guttemplerhaus |

Neukölln. Keine Drinks, keine Drogen, kein Problem – das ist das Motto der Präventionsveranstaltung „Na klar – Fit für die Straße“.

Vom 8. bis 10. März sind Schüler der 10. und höheren Klassen im Guttemplerhaus, Wildenbruchstraße 80, willkommen. Die Jugendlichen können zum Beispiel an einem Fahrsimulator ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit zu viel Promille am Steuer zu sitzen. Und wer durch die „Rauschbrille“ schaut, blickt nicht mehr durch, weil er nicht mehr scharf sieht. Weitere interaktive Methoden und viele Stände vermitteln Informationen zum Thema Alkohol und Drogen. Bei einem Quiz können die Besucher ihr Wissen testen und Preise gewinnen.

Schließlich wird es auch Auskünfte rund um den Führerschein geben und Hinweise, welches Verhalten nach einem Unfall gefragt ist. „Unser Ziel ist es, die Schüler für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren, Unfallrisiken gerade in der Gruppe der Fahranfänger zu reduzieren und für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol zu werben“, sagt Klaus-Peter Doettloff von den Guttemplern, die die Präventionstag mit dem Bezirksamt und anderen Partnern veranstalten.

Lehrer, die mit ihren Klassen vorbeikommen möchten, sollten sich schnell unter  0170/832 37 37 anmelden. An allen drei Tagen gibt es Blocktermine: 8.30 bis 10 Uhr, 10.30 bis 12 Uhr und 12.30 bis 14 Uhr. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.