Biker muss ins Krankenhaus

Niederschöneweide. Bei einem Unfall zwischen Moped und Pkw am 16. Mai ist der Biker schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war ein 27-Jähriger gegen 18.25 Uhr mit seinem Renault in der Köllnischen Straße in Richtung Schnellerstraße unterwegs und stieß an der Rudower Straße mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Moped zusammen. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich dabei eine Armverletzung und einen Beinbruch zu. Rettungssanitäter brachten den 36-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die Unfallbearbeitung.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.