Baucontainer aufgebrochen

Niederschöneweide.In der Nacht zum 11. September sind mehrere Baucontainer der Deutschen Bahn am Betriebsbahnhof Schöneweide aufgebrochen worden. Ein Bahnmitarbeiter hatte den Einbruch bei Schichtbeginn gegen 6 Uhr bemerkt. Verschwunden sind unter anderem hochwertige Werkzeuge, Baumaschinen und Gleisverbinder aus Buntmetall. Der Schaden wird auf mindestens 20 000 Euro geschätzt. Am Tatort konnten ein Bolzenschneider und ein codierter Sicherheitsschlüssel sichergestellt werden. Zeugenhinweise an die Bundespolizeiinspektion Ostbahnhof, 297 77 90.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden