Dampflokfreunde laden zum Besuch

Niederschöneweide. Am 8. und 9. September laden die Vereine Dampflokfreunde Berlin und Traditionszug Berlin zum Besuch bei der Eisenbahn.

Auf dem Vereinsgelände im ehemaligen Bahnbetriebswerk am Adlergestell warten rund 40 historische Loks und Wagen auf Besucher. Mehrere Dampfloks sind unter Dampf zu sehen, darunter zwei Schnellzugloks der Baureihe 03 mit ihren zwei Meter großen Rädern. Die Ausstellungsmacher bieten kurze Mitfahrten in den Führerständen von Dampf- und Dieselloks oder auf handbetriebenen Draisinen. Für das leibliche Wohl sorgen frühere Mitropa-Mitarbeiter mit ihrem originalen Speisewagen. Geöffnet ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Das Ausstellungsgelände befindet sich direkt am Betriebsbahnhof Schöneweide und ist vom S-Bahnsteig über die Brücke zu erreichen. In diesem Bereich des Adlergestells gibt es keine Parkplätze. Eintritt: Erwachsene acht, Kinder vier Euro, die Familienkarte (zwei Erwachsene, maximal vier Kinder) kostet 20 Euro.
Wissenswertes unter www.dampflokfreunde-berlin.com

Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden