Die Wunder des Äquators

Niederschöneweide.Das Zentrum Schöneweide, Schnellerstraße 21, ist inzwischen für seine naturwissenschaftlich geprägten Ausstellungen im Eingangsbereich bekannt. Noch bis zum 15. Juni ist dort die Schau "Die Wunder des Äquators" zu sehen. Gezeigt wird die Artenvielfalt, darunter Insekten, Amphibien und Reptilien. Man begegnet Riesenlaubfröschen, Tausendfüßlern, Vogelspinnen und Schlangen. Gezeigt werden rund 100 Tiere in 25 ihrer jeweiligen Art angepassten künstlichen Biotopen. Hinter den Kulissen sorgen vier Tierpfleger für das Wohl der Äquatorbewohner. Zu sehen ist die bei freiem Eintritt während der Öffnungszeiten des Einkaufszentrums. Montags bis freitags gibt es jeweils um 10, 11, 13 und 14 Uhr kostenlose Führungen, Auskünfte unter 63 22 32 60.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.