Geländewagen in Flammen

Niederschöneweide.Ein Zeitungsbote hat am 29. Januar gegen 4.15 Uhr ein brennendes Fahrzeug entdeckt. Der 13 Jahre alte Geländewagen stand in der Brückenstraße im Umfeld eines überwiegend von Rechtsradikalen genutzten Lokals. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass der Motorraum ausbrannte. Vermutet wird Brandstiftung, da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden