Gregor Gysis Büro beschädigt

Niederschöneweide.Das Bürgerbüro des Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi (Die Linke) wurde zum wiederholten Mal beschädigt. Beamte des Polizeiabschnitts 65 stellten am 18. März gegen 19 Uhr fest, dass bisher Unbekannte die Scheibe des Büros in der Brückenstraße beschädigt hatten. Das Spezialglas wurde jedoch nicht durchschlagen, der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts ermittelt.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden