Polizeiwaffe wieder da

Niederschöneweide.Die Ende April auf einer Tankstellentoilette verschwundene Dienstwaffe ist wieder da. Eine Auswertung von Videoaufnahmen hatte zu einem Motorrollerfahrer geführt. Vor einem Wirtshaus in der Bölschestraße in Friedrichshagen entdeckte ein Beamter einen Tag nach dem Verschwinden der Pistole einen Motorroller, der der Maschine vom Überwachungsvideo ähnlich sah. Und im Gastraum befand sich ein Mann, der dem Verdächtigen ähnelte. Der Beamte rief Kollegen zur Unterstützung. Bei der Festnahme gab der 23-Jährige sofort zu, die Pistole von der Toilette mitgenommen zu haben. Sie wurde in seiner Wohnung gefunden und war offensichtlich unbenutzt. Ein Beamter vom Polizeiabschnitt 65 hatte die Waffe abgelegt und dann vergessen. Als er den Verlust bemerkte, war die Pistole verschwunden (Berliner Woche berichtete).
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.