Schlange vor der Ladentür

Niederschöneweide.Vor einem Geschäft in der Brückenstraße wurde am 13. Juni eine Schlange entdeckt. Allerdings kein Relikt der DDR-Einkaufskultur, sondern ein echtes Reptil. Eine Fußgängerin hatte die rötlich gescheckte Schlange gegen 11 Uhr gesehen und die Polizei gerufen. Die Beamten zogen einen Zoohändler hinzu, der den Fund als harmlose Kornnatter identifizierte, einfing und der Funkwagenbesatzung übergab. Weil sich kein Besitzer meldete, wurde das rund einen Meter lange Reptil der Tierklinik Biesdorf übergeben.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.