Überfall auf Spielcasino

Niederschöneweide.Auf die Einnahmen eines Spielcasinos am Bruno-Bürgel-Weg hatten es vier bisher unbekannte Ganoven am 12. August abgesehen. Gegen 4 Uhr stürmten sie das Geschäft, zückten Pistole, Messer und Pfefferspray. Der 47 Jahre alte Angestellte wurde mit Reizgas besprüht und zu Boden geworfen. Einer der Räuber sprang über den Tresen, griff in die Kasse und entwendete die Tageseinnahmen. Die Räuber flüchteten mit der Beute in Richtung Schnellerstraße.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.