23. offenes Vereinssportfest des ESV Lok Schöneweide

Auch die jüngsten Sportfestteilnehmer können sich schon beim Torwandwerfen versuchen. (Foto: Verein)

Niederschöneweide. Am 21. Juni findet ab 13 Uhr das offene Vereinssportfest des ESV Lok Schöneweide auf der Sportanlage am Betriebsbahnhof Schöneweide statt.

Es gibt Angebote für alle Altersgruppen vom Vorschulkind bis zum Senior. Durch die Altersklasseneinteilung ist jede Gruppe unter sich. Kernstück des Sportfests, das zum 23. Mal ausgetragen wird, sind das Fußball- und das Volleyball-Turnier. Von 14 bis 16 Uhr findet ein Tennis-Schnupperkurs statt.

Sieger werden nur in den beiden Turnieren (Pokale), im Kegeln und im Luftgewehrschießen ermittelt. Ansonsten geht es vor allem ums Mitmachen. Das wird mit der Teilnahme an einer Tombola belohnt. Jeder, der seine Startkarte mit der Bestätigung von sechs Aktivitäten eigener Wahl abgeben kann, ist daran beteiligt. Jedes Kind und jeder Jugendliche gewinnt und auch sonst hohe Gewinnchancen bestehen. In einer Freiluftgaststätte kann man etwas gegen den Hunger tun.

Die Ausschreibung kann unter www.esvlokschoeneweide.de nachgelesen werden.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.