Polizei fasste Einbrecher

Niederschönhausen. Polizeibeamte nahmen 4. August einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Gegen 10.15 Uhr beobachtete eine Zeugin im Boris-Pasternak-Weg, dass ein Mann ein Grundstück betrat und alarmierte daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten wenig später fest, dass versucht worden war, in das Einfamilienhaus einzubrechen. Sein Einbruchswerkzeug hatte der Täter zum Teil zurückgelassen. Noch in der Nähe nahmen die Polizisten einen Mann fest, auf den die Beschreibung der Zeugin passte. Bereits kurz zuvor, gegen 9.40 Uhr, war es auch in der Friedrich-Engels-Straße zu einem versuchten Einbruch gekommen. Hier war der Wohnungsmieter wach geworden, woraufhin der Täter flüchtete. Die Beschreibung passte ebenfalls auf den Festgenommenen. Der Mann wurde der Kriminalpolizei übergeben. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.