Ungewöhnlicher Frauenchor tritt auf Schloss Schönhausen auf

Der Chor Quergesang will am die Zuhörer mit einem ungewöhnlichen Programm überraschen. (Foto: Veranstalter)

Niederschönhausen. Der Frauenchor "Quergesang" ist seit Jahren ein Geheimtipp bei Freunden der Chormusik. In der Adventszeit gibt er ein Konzert auf Schloss Schönhausen.

Getreu seinem Namen bedient "Quergesang" ein ganz anderes Repertoire, als es üblicherweise von anderen Chören zu hören ist. Die 30 Frauen im Alter von 18 bis 77 Jahre und drei Männer an Keyboard, Schlagzeug und Gitarre haben sich zusammengefunden, um Spaß an der Musik zu haben. Sie singen Gospel, Volkslieder, Schlager, Rock- und Poplieder. Mit dieser Bandbreite erreicht "Quergesang" alle Generationen.

Das Adventskonzert findet am 6. Dezember um 16 Uhr statt. Anmeldung unter 40 39 49 26 25. Der Eintritt ksotet neun, ermäßigt sechs Euro.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.