Bach historisch interpretiert

Niederschönhausen. Ein Kammerkonzert "Preußens Hofmusik. Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach" mit der Staatskapelle Berlin veranstaltet die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 23. Februar um 11 Uhr im Schloss Schönhausen. Unter Leitung von Stephan Mai spielen Mitglieder der Staatskapelle Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, von Christoph Nichelmann und Christoph Willibald Gluck. Das Ensemble spielt zwar auf modernen Instrumenten, wird sich aber an der Interpretationsweise orientieren, die galt, als die Musikstücke komponiert wurden. Eintritt kostet 15, ermäßigt zwölf Euro. Anmeldung unter 40 39 49 26 25 oder per E-Mail an schloss-schoenhausen@spsg.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.