Die Dohnas und ihre Häuser

Niederschönhausen."Die Dohnas und ihre Häuser - Profil einer europäischen Adelsfamilie" ist der Titel einer Veranstaltung in Schloss Schönhausen am 27. Juni um 11 Uhr. Inventar aus dem ostpreußischen Schloss Schlobitten, das der Adelsfamilie zu Dohna gehörte, befindet sich in Schloss Schönhausen. Auch deshalb wurde das Schloss als Ort der Buchpräsentation gewählt. Auf dieser Veranstaltung wird Lothar Graf zu Dohna sein Buch über die Geschichte des Adelsgeschlechts und seiner Häuser vorstellen. Zum historischen Teil des Buches wird außerdem Professor Axel Freiherr von Campenhausen sprechen. Anschließend wird Antje Vollmer sich zum Widerstand der Familie im Dritten Reich äußern. Den Häusern und Gärten der Familie Dohna wird sich schließlich Dr. Hans-Joachim Kuke in einem Vortrag widmen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Samuel Wittwer. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt fünf Euro. Anmeldung unter 0331 969 42 00.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.