Kita hofft auf viele Läufer bei der Frühlingsolympiade

Niederschönhausen. Die Kita Sauseschritt in der Dietzgenstraße 104 veranstaltet ihre erste Frühlingsolympiade am 22. März. Am Vormittag gibt es zahlreiche Sportspiele in der Kita. Am Nachmittag startet dann der 1. Spenden- und Sponsorenlauf der Kita. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Laufen hat. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr an der Kita.

Innerhalb von 20 Minuten kann jeder seine maximale Laufstrecke absolvieren. Willkommen sind aber auch Staffelläufer. Jeder Teilnehmer sollte einen Sponsor finden, der dann einen gewissen Betrag für die Kita spendet. Mit den Spenden sollen diverse Projekte in Angriff genommen werden. Unter anderem ist der Einbau von Lärmschutzdämmungen in den Räumen geplant. Auch der Fußboden soll aufgearbeitet werden. Schließlich sind Umgestaltungsarbeiten im Garten vorgesehen. Unter anderem soll der große Sandkasten saniert werden. Der Einbau einer Matsch- und Modderstrecke ist geplant, und ein Hochbeet soll angelegt werden. Für all diese Projekte wünschen sich die Eltern der Kinder, die Mitarbeiter und der Träger der Einrichtung, die die gemeinnützige Gesellschaft Pfefferwerk, Unterstützung. Das Haus, in dem sich die Kita befindet, war 1956 gebaut worden. Vor zehn Jahren ließ es der Bezirk sanieren und umbauen. 2006 übernahm die Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH die Kita. Heute wird sie von 90 Kindern besucht, die in sechs Gruppen betreut werden. Um Geld für die weitere Gestaltung von Kita und Garten zu sammeln, hat die Kita bereits mehrere Projekte durchgeführt. Unter anderem wurden ein Babysachen-Basar, eine Schrottsammlung sowie eine Altkleider- und Altschuhsammlung durchgeführt.

Weitere Informationen gibt es bei Kitaleiterin Ute Ernst unter 476 59 85.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden