Pankower Intelligenzviertel

Niederschönhausen. Zu einem Vortrag "Schöner wohnen, arbeiten und leben - Intelligenzviertel in den 1950er-Jahren in Pankow" lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 5. Juni ein. Über dieses Thema wird ab 18 Uhr der Kunstwissenschaftler und Stadtführer Ralph Hoppe im Schloss Schönhausen sprechen. Wer teilnehmen möchte, kann sich unter 40 39 49 26 25 (außer Montag) anmelden. Der Eintritt kostet fünf Euro.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.