Sechs Pappeln werden gefällt

Niederschönhausen.In den nächsten Tagen müssen auf Privatgrundstücken in der Blankenburger Straße 102-104 sowie 108 sechs Pappeln gefällt werden. Im Zusammenhang mit der Erneuerung des Gehwegs in diesem Bereich wurde festgestellt, dass sich ausgerechnet dort starke Wurzeln bildeten, wo der Gehweg neu gebaut werden soll. Die Lage der Wurzeln ist so ungünstig, dass eine Überbauung nicht möglich ist. Die Wurzeln müssten entfernt werden. Mit Entfernung der Wurzeln wären die Bäume aber nicht mehr standsicher. Sie könnten zum Beispiel bei einem Sturm umkippen. Deshalb entschied das Bezirksamt, dass die Bäume gefällt werden müssen. Als Ersatz für die sechs Pappeln wird es Ausgleichspflanzungen auf den Grundstücken geben. Des Weiteren wird das Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt Ergänzungspflanzungen im Straßenland vornehmen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.