Staatsoper im Schloss

Niederschönhausen. Zu einem Konzert "Die Staatsoper Berlin zu Gast im Schloss" lädt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten am 2. November um 11 Uhr ins Schloss Schönhausen ein. Damit startet sie ihre neue Reihe "Kiezkonzerte". Zum Auftakt erklingen Werke von Mozart, Hensel-Mendelssohn, Oliver und Rimsky-Korsakow. Die musikalische Leitung hat Ursula Stigloher. Außerdem wird Detlef Giese Texte von Heinrich Heine und Alexander Puschkin rezitieren. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt zwölf Euro. Anmeldung unter 40 39 49 26 25 oder per E-Mail an schloss-schoenhausen@spsg.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.