Zauberhaftes im Schloss

Niederschönhausen. "Zauber der Weihnacht" ist das Motto eines Konzerts im Schloss Schönhausen in der Tschaikowskistraße 1. Zu Gast ist am 15. Dezember um 16 Uhr das Ensemble Giocoso. Es wird die Zuhörer mit romantischen, heiteren und märchenhaften Klängen verzaubern. Weihnachtslieder des Komponisten der Märchenoper "Hänsel und Gretel", Engelbert Humperdinck, sind in diesem Konzert ebenso zu hören wie Lieder von Vivaldi und Telemann. Außerdem geht es auf eine flotte musikalische Schlittenfahrt durch das "Winter Wonderland". Schließlich werden alte deutsche Weihnachtslieder gesungen. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt zwölf Euro. Karten können bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten unter 40 39 49 26 25 reserviert werden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.