Sparkassen-Mitarbeiter erneuern morsches Gehege auf dem Kinderbauernhof Pinke Panke

Wann? 10.10.2015 15:00 Uhr bis 10.10.2015 22:00 Uhr

Wo? Kinderbauernhof Pinke Panke, Am Bürgerpark 15, 13156 Berlin DE
Daniela Gommert und Steffen Lehmann waren bei der Verarbeitung der Robinien-Stämme ganz bei der Sache. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Kinderbauernhof Pinke Panke |

Pankow. Über tolle Unterstützung konnte sich vor wenigen Tagen der Kinderbauernhof Pinke Panke freuen. Mit Hilfe von 14 freiwilligen Helfern konnte endlich die marode Umzäunung des Schafgeheges erneuert werden.

„Das alte Schafgehege war über zehn Jahre alt. Es war schon sehr morsch. Deshalb setzten wir es auf unsere Liste für Erneuerungs- und Reparaturarbeiten“, so Annett Rose, die Leiterin dieser Kinderfreizeiteinrichtung Am Bürgerpark 15-18. Das bisherige Gehege hatten seinerzeit ein paar Spezialisten der technischen Hundertschaft der Polizei mit entsprechender Technik aufgebaut. Über 100 Meter Umzäunung setzten sie seinerzeit.

Material und Manpower

„Uns war klar, dass wir die Erneuerung des Geheges nur angehen können, wenn wir nicht nur das entsprechende Material, sondern auch die entsprechende Manpower zur Verfügung haben“, so Annett Rose weiter. All das bot nun die Regionalleitung Pankow der Berliner Sparkasse an. „Der September ist in unserer Bank der Ehrenamtsmonat“, so Regionalleiter Frank Schröter. „Mitarbeiter können Projekte vorschlagen, die wir mit 1000 Euro und ehrenamtlicher Arbeit unterstützen. Als an mich die Idee herangetragen wurde, dass wir Pinke Panke unterstützen könnten, war ich sofort begeistert.“

Zunächst überwies die Sparkasse dem Trägerverein des Kinderbauernhofs die 1000 Euro. „Davon konnten wir das haltbare und stabile Robinienholz für das Gehege sowie den Kies für die nötige Gehege-Drainage beschaffen“, so Annett Rose. Dann rückte Frank Schröter eines Morgens mit 14 Kollegen an. Alle hatten sich für diesen Tag freigenommen und machten sich ehrenamtlich an die Arbeit. Vormittags rissen sie das alte Gehege ab. Die Schafherde durfte an diesem Tag ausnahmsweise mal die Weiten des Pinke Panke erkunden. Danach bauten die freiwilligen Helfer bis in den späten Nachmittag hinein das neue Gehege auf. Schließlich konnten die Schafe mit Futter wieder auf ihre angestammte Fläche gelockt werden.

Herbstfest - Lange Nacht - Ferien

„Allein hätten wir das nicht so schnell hinbekommen“, sagt Annett Rose dankbar für die Hilfe. Die Leiterin kann sich nun etwas entspannter auf das diesjährige Herbstfest freuen, auf dem das neue Gehege eingeweiht wird. Das Fest findet am 10. Oktober von 15 bis 18 Uhr statt. Es geht danach nahtlos in die Lange Nacht der Familie auf dem Pinke Panke über. Familien können bis 22 Uhr am Lagerfeuer Stockbrot backen, basteln, spielen, Leckereien genießen und Musik hören.

Auch für die Herbstferien hat der Kinderbauernhof bereits ein umfangreiches Programm vorbereitet. Geöffnet ist dann zwei Wochen lang jeweils Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18.30 Uhr. Weitere Informationen zu den Aktivitäten gibt es auf www.kinderbauernhof-pinke-panke.de. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.