VfB/Einheit: Joker Schulze rettet Serie

Niederschönhausen.Es war verdammt eng im Heimspiel des Bezirksligisten VfB/Einheit zu Pankow am vergangenen Sonntag gegen TSV Lichtenberg II. Erst acht Minuten vor dem Ende rettete Michael Schulze mit seinem Ausgleich zum 1:1-Endstand die "Ungeschlagen-Serie" und baute sie auf neun Spiele aus. Allerdings lässt VfB/Einheit nach zuvor fünf Siegen die ersten Punkte in der Rückrunde liegen. Dennoch war Trainer Bernd Schmiedel nicht enttäuscht, sondern sagte: "Unsere Serie hat gehalten, und ich denke, dass beide Mannschaften mit dem Unentschieden zufrieden sein können." Allerdings war auch ein Sieg möglich, doch Marco Heinrich setzte einen Elfmeter an die Querlatte (60.).

Am Sonntag, 14 Uhr, gibt es gegen den SC Westend erneut ein Heimspiel.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.