VfB/Einheit zu Pankow: Alles dreht sich um Tabler

Niederschönhausen. Irgendwie mutet der 5:3 (2:1)-Sieg des VfB/Einheit zu Pankow am vergangenen Sonntag bei den SF Kladow wie eine Fahrt auf der Achterbahn an. 2:0 führte der Bezirksligist nach Treffern von Arthur Tabler (23.) und Philip Opitz (33.), kassierte bis zur 58. Minute den Ausgleich, drehte dann aber durch weitere Tore von Opitz (60.), Djibril Plak (71.) und Marco Heinrich (78.) die Weichen endgültig auf Sieg. Sieg-Garant war Tabler, um den sich im Einheit-Spiel nahezu alles drehte.

Zu einem Wahrsager kommt es im Heimspiel am Sonntag, 14 Uhr, gegen das zum Saisonstart zweimal siegreiche Stern Britz.


Fußball-Woche / AB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.