Zehlendorfer Kleeblatt: Sanierung beginnt im Spätsommer

Berlin: Autobahnkreuz Zehlendorf |

Nikolassee. Die Autobahnbrücke Zehlendorfer Kleeblatt befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand. In Kürze soll der Rück- und Neubau des Kreuzungsbauwerks beginnen. Dies hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt jetzt mitgeteilt.

Das Kleeblatt wurde 1941 eröffnet. Bauunterlagen aus der Zeit liegen jedoch nicht vor. Seit mehr als 20 Jahren steht das Brückenbauwerk auf der sogenannten Negativliste für Schwertransporte und muss von diesen umfahren werden.

Zwei Bauphasen sind für Abbruch und Neubau vorgesehen. Er beginnt zunächst im nördlichen, anschließend im südlichen Teil der Brücke. Der komplette Auto-, Rad- und Fußgängerverkehr wird in dieser Zeit jeweils über die Brückenhälfte geführt, auf der keine Arbeiten stattfinden. Dazu werden provisorische Überfahrten im Mittelstreifen der Bundestraße 1 sowie auf den beiden Verteilerbahnen hergestellt.

In der ersten Bauphase stehen der Abriss der Brücke und der Einbau neuer Brückenträger aus Spannbeton auf dem Plan. Für diese Maßnahmen sind Vollsperrungen der A 115 erforderlich. Sie werden jeweils freitags ab 22 Uhr eingerichtet und spätestens am darauf folgenden Montagmorgen bis 5 Uhr abgebaut.

In Bauphase 2 beginnt der Rückbau der südlichen Brücke. Anschließend werden der Überbau und die Widerlager errichtet. Auch in dieser Phase ist eine Vollsperrung der A 115 von Freitagabend bis Montagabend unumgänglich.

Nach der Fertigstellung des neuen Kleeblatts Zehlendorf müssen noch die provisorischen Überfahrten zurückgebaut werden. Dabei ist erneut mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Bereits abgeschlossen wurden vorbereitende Rodungsarbeiten sowie provisorische Umverlegungen von Kabeltrassen und Gasschutzleitungen.

Zur Höhe der Investitionssumme kann noch nichts gesagt werden. Martin Pallgen, Sprecher der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt: „Das Vergabeverfahren ist noch nicht abgeschlossen, deshalb können wir keine Angaben machen." Man rechne aber mit einem kurzfristigen Abschluss und dem vorgesehenen Beginn im Spätsommer. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.