Markt- und Erntetag im Museumsdorf

Kinder können sich bei bei Kampfspielen aus dem Mittelalter austoben. (Foto: Museumsdorf Düppel)

Nikolassee. Zum Markt- und Erntetag lädt das Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, am Sonntag, 5. Oktober, ein. Von 10 bis 17 Uhr ist Neues aus dem Mittelalter zu erleben.

Auf dem Dorfplatz zeigen Steinmetz, Drechsler, Töpfer und Schmied ihr Können. Blaudruck, Weben und Spinnen werden vorgeführt. Kinder lernen Filzen und erfahren, wie das Herstellen von Holzgefäßen funktioniert. Sie können mit Pfeil und Bogen schießen, an Märchenlesungen teilnehmen und beim Kampfspiel mit Kriegern des 13. Jahrhunderts mitmachen. Für hungrige Besucher gibt es Flammkuchen aus dem Lehmofen und Lammbratwurst vom Grill. Produzenten des Museumsdorfs und aus der Region bieten ihre Waren an - von Honig bis zu Weideschwein im Glas. Zudem ist die Braumanufaktur Templin beim Markt- und Erntetag zu Gast. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro, Kinder bis zwölf Jahre zahlen nichts.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.