Farbeimer auf Auto geworfen

Nikolassee. Ein Autofahrer, der am Mittwoch, 4. Januar, auf der Avus unterwegs war, erlitt gegen 4 Uhr einen heftigen Schreck. In Höhe der Fußgängerbrücke am Rosemeyerweg hörte er plötzlich einen lauten Knall auf seinem Autodach. Es gelang ihm, sein Auto unter Kontrolle zu halten, am Fahrbahnrand anzuhalten und die Polizei zu alarmieren. Erste Untersuchungen ergaben, dass ein Unbekannter von der Fußgängerbrücke einen Farbeimer auf das Fahrzeug geworfen hatte. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 hat die Ermittlungen aufgenommen. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.