Erinnerung an eine Diva: Zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef

Stadträtin Christa Markl-Vieto blättert in Eberhard Weißbarths Buch über Hildegard Knef. (Foto: privat)
Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf |

Zehlendorf. Am Montag, 28. Dezember 2015, findet unter Schirmherrschaft der Stadträtin Christa Markl-Vieto zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef in der Kapelle auf dem Waldfriedhof Zehlendorf eine feierliche Veranstaltung zu ihrem Gedenken statt.

Veranstalter ist der Berliner Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schauspieler Eberhard Weißbarth (unter anderem bekannt aus “Heimkinder in der DDR”, “Hinter Gittern”, “München 72 – das Attentat”, “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”). Eberhard Weißbarth hat über die Dreharbeiten mit der Ausnahme-Künstlerin sein aktuelles Buch und Hörbuch geschrieben und es nach dem gleichnamigen Film „Hildegard Knef – zwischen gestern und heute“ benannt. Aus diesem Buch wird Eberhard Weißbarth vorlesen.

Eberhard Weißbarth, der seit rund vier Jahren mit seinen Knef-Lesungen und musikalischen Plaudereien durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt, sieht in dieser Veranstaltung am 28. Dezember seinen Höhepunkt als treuer Wegbegleiter der Künstlerin. my

Die feierliche Veranstaltung – untermalt mit den Originalliedern von der Knef gesungen – findet am Montag, 28. Dezember, um 14 Uhr in der großen, beheizten Friedhofskapelle auf dem Waldfriedhof Zehlendorf, Wasgensteig 30, statt. Der Eintritt ist frei.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.