Deutsches Requiem

Nikolassee. Das Deutsche Requiem von Johannes Brahms bringt der Chor der Johanneskirche Schlachtensee am Wochenende des 23. und 24. November zur Aufführung. Am Sonnabend um 20 Uhr singt der Chor mit der Sopranistin Nora Lentner und dem Bariton Lars Grünwoldt unter der Leitung Peter Aderholds im Berliner Dom, Am Lustgarten, und am Sonntag um 16 Uhr im Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks an der Masurenallee 8-14. Das Brahms-Requiem entstand in den 60er- und 70er-Jahren des 19. Jahrhunderts mit Texten auch aus dem Alten Testament und den Psalmen, was den überkommenden Requiem-Vostellungen auf Lateinisch widersprach. Karten von vier bis 25 Euro gibt es an der Domkasse oder beim Veranstalter. Mehr Infos per E-Mail an kartenverkauf@chor-berlin-schlachtensee.de oder 834 18 76. Für den Sonntag kostet der Eintritt zehn bis 18 Euro über das Bestellsystem Tixoo.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.