Junger Mann ertrunken

Nikolassee. Beim Baden im Schlachtensee ist am Sonntag, 7. Juli, ein 21-Jähriger ertrunken. Er war am frühen Abend von einem Ruderboot ins Wasser gesprungen und untergegangen. Seine Begleiter versuchten erfolglos, ihren Freund zu retten. Auch Taucher der alarmierten Berliner Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes, die von einem Polizeihubschrauber unterstützt wurden, suchten den See vergeblich ab. Der 22 Jahre alte Bekannte des Ertrunkenen musste wegen eines Schocks im Krankenhaus behandelt werden. Die Suche nach dem Ertrunkenen wurde am Montag fortgesetzt.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.