Lautsprecher auf Bahnhof jetzt leiser

Leise-Sprecher für den Mexikoplatz. Anwohner fühlten sich vom Lautsprecher-Gequake gestört. (Foto: M. Schmidt)

Nikolassee. Die Durchsagen auf dem S-Bahnhof Mexikoplatz werden künftig leiser sein als bisher. Die Bahn kommt damit einer Aufforderung der BVV vom vergangenen September nach.

Die Verordneten hatten die dauernden Durchsagen kritisiert und das Bezirksamt aufgefordert, für Ruhe zu sorgen. Zusätzlich zur allgemeinen Reduzierung der Lautstärke der Ansagen wird nachts auf dem Bahnhof vor der Lindenthaler Allee der Geräuschpegel stufenweise gesenkt, weil es weniger Lärm von der Straße gibt.

Umweltstadträtin Christa Markl-Vieto begrüßte das Entgegenkommen der S-Bahn: "Der Bürgerwille wird offenbar gehört."

Besonders in der warmen Jahreszeit fühlten sich Anwohner rund um den Mexikoplatz bei offenen Fenstern in ihrer Ruhe gestört, wenn jede einfahrende S-Bahn von ausführlichen Fahrgastinformationen begleitet wurde.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden