Wo blieben Brandts Autos?

Nikolassee. Für eine historische Sammlung sucht der Berliner SPD-Abgeordnete Sven Heinemann zwei Volkswagen der Familie Willy Brandt. Brandt wohnte zu seiner Zeit als Regierender Bürgermeister am Schlachtensee. Es geht um einen VW-Käfer, das damalige Einheitsauto in Deutschland, sowie um einen zweisitzigen Karmann-Ghia, der als Volks-Porsche bekannt war. Beide Autos kamen Heinemanns Angaben zufolge in den Besitz der Familie Brandt. Wer etwas über den Verbleib der Wagen weiß, der möge sich bei dem SPD-Abgeordneten unter 29 77 01 15 oder unter www.svenheinemann.de melden.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.