Polizeiabschnitt 43 berät Bürger

Nikolassee. Unter dem Motto "Den nehmen wir Ihnen gerne ab!" will die Polizei im Südwesten Aufklärungsarbeit zum Thema Wohnungseinbruch leisten. Den ansteigenden Einbruchszahlen in der dunklen Jahreszeit soll damit entgegengewirkt werden.

Erhöhte Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft und ein Anruf unter 110 bei verdächtigen Geräuschen oder Beobachtungen kann schon ein wichtiger Beitrag zu mehr Sicherheit im Wohnumfeld sein. Auch die Sicherung der eigenen vier Wände spielt eine wichtige Rolle.

Mehr Tipps haben Mitarbeiter des Zehlendorfer Polizeiabschnitts 43, Angehörige des Fachkommissariats, Vertreter der Beratungsstelle Einbruchschutz des Landeskriminalamtes sowie Kollegen der Polizei Brandenburg. Sie laden Interessierte am Dienstag, 30. September, von 17 bis 20 Uhr zu einer Veranstaltung in das Foyer des Polizeiabschnitts 43, Eingang Hohenzollernplatz, ein. Besucher erhalten Info-Material zum richtigen Verhalten und zu einer optimalen Wohnraumsicherung. Außerdem werden Sicherungsmöglichkeiten an Fenster- und Türmodellen dargestellt.

Auch im Internet ist Nützliches nachzulesen: www.polizei.berlin.de.

Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.