Barrierefrei zum S-Bahnhof

Berlin: S-Bahnhof Nikolassee | Nikolassee. Der Ausgang am S-Bahnhof Nikolassee in Richtung Alemannenstraße soll barrierefrei werden. Dies wünscht sich die Bezirksverordnetenversammlung. Zwar gibt es an der Münchowstraße, nahe dem zweiten Ausgang Borussenstraße, einen Aufzug, aber der Weg von dort bis zum Hohenzollernplatz am Ausgang Alemannenstraße ist über einen Kilometer lang. „Diese Strecke ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet“, heißt es in der Begründung. Das Bezirksamt soll sich daher für einen zweiten barrierefreien S-Bahnhofzugang einsetzen. Derzeit ist nur der Ausgang an der Borussenstraße barrierefrei. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.