Neues Angebot im Haus Natur und Umwelt

Franziska Tansinne zeigt Nour, Antonie und Jana das interaktive Zukunftsspiel. (Foto: Ralf Drescher)
Berlin: Haus Natur und Umwelt |

Oberschöneweide. Seit Mitte November gibt es in der Wuhlheide ein neues Angebot für Kinder. Im Haus Natur und Umwelt wurde ein Zukunftsraum eröffnet.

Das ist ein interaktiver Ort, an dem Kinder quasi die Welt vor der eigenen Haustür entdecken können. „Das neue Projekt ist ein Platz für Träume der Menschen. Hier lernen Kinder, wie wir unsere Welt schöner, grüner und menschlicher machen können“, sagt Franziska Tansinne vom Haus Natur und Umwelt.

Gestaltet wurde der Zukunftsraum mit Informationen von im Bezirk tätigen Projekten wie dem Interkulturellen Wuhlgarten. Im Rahmen eines Planspiels können Kinder die symbolisch an der Traumstadt der Zukunft bauen und verschiedene Helden kennenlernen.

Das Haus Natur und Umwelt gibt es seit 1955. Es wird seit zehn Jahren von der Union sozialer Einrichtungen betrieben. Auf 17 000 Quadratmetern gibt es vielfältige Möglichkeiten, Natur zu erleben, darunter einen kleinen Tiergarten mit rund 500 Tieren. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und am Wochenende von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet 1,50, für Kinder einen Euro, Auskünfte unter  535 19 86. Das Haus Natur und Umwelt befindet sich hinter der Kindl-Bühne, offizielle Adresse ist An der Wuhlheide 169. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.