Lottoladen überfallen

Oberschöneweide. Ein Ladenbesitzer an der Schillerpromenade sah sich am 13. November gleich zwei Räubern gegenüber. Ein Mann hatte gemeinsam mit einer Frau den Lottoladen gegen 17 Uhr betreten. Der Mann trat hinter den Tresen und bedrohte den Ladeninhaber mit einem Messer, die Frau forderte Geld. Nachdem die Täter Geld erhalten hatten, flohen sie in Richtung Griechische Allee. Der Ladenbesitzer blieb unverletzt. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.