Polizei sucht Unfallzeugen

Oberschöneweide. Ein 74-jähriger Radfahrer war am 27. Dezember gegen 10.30 Uhr auf der Wilhelminenhofstraße in Richtung Edisonstraße unterwegs. Wie Zeugen berichteten, soll er in Höhe der Schillerpromenade mit Handzeichen signalisiert haben, dass er nach links abbiegen will. Dabei hat er vermutlich den Pkw übersehen, der sich schon in gleicher Höhe mit dem Rad befand. Es kam zum Zusammenstoß, der Rentner stürzte auf die Fahrbahn und zog sich lebensbedrohliche Kopfverletzungen zu. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie können sich beim Verkehrsermittlungsdienst unter  46 64 67 28 00 oder in jeder anderen Polizeidienststelle melden. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.