„Hexen-Express“ in der Wuhlheide: FEZ und Parkeisenbahn laden ein

Oberschöneweide. Das kommende Wochenende steht in der Wuhlheide ganz im Zeichen von Halloween, Hexen und Geistern.

Am 31. Oktober startet der Hexen-Express um 14 Uhr und dann alle 30 Minuten zu Fahrten durch die Wuhlheide. Sobald es dunkel wird, fahren in allen Zügen Geister mit. An den Zwischenstationen werden Extras wie Totenkopfkegeln, Geisterschießen und gruselige Schminkaktionen geboten. Die Züge sind bis 21 Uhr unterwegs. Im FEZ, Straße zum FEZ 2, gibt es am 31. Oktober von 13 bis 19 Uhr und am 1. November von 12 bis 18 Uhr eine Ferien-Abschlussparty. Auch hier stehen ein Geisterschloss, eine Spielhölle und das Brauen von Hexenelixieren im Vordergrund. Der Eintritt kostet drei, das Familienticket zehn Euro. Für die Fahrt mit dem Hexen-Express sind noch einmal drei Euro fällig. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.