Parkeisenbahn startet in die Saison

Ralf Bendix überprüft die Teile für die Dampflok, die zur Inspektion ist. (Foto: KT)

Oberschöneweide. Zu Beginn der Osterferien startet die Parkeisenbahn in die Saison. Am 28. März geht es mit Dampf durch die Wuhlheide.

Start ist ein Fest unter dem Motto "Mit urigen Dampfloks in den Frühling". Bis Anfang Oktober drehen die Dampf- und Dieselloks mit den kleinen Wagen wieder ihre Runden.

"Alle Eisenbahner arbeiten bei uns ehrenamtlich", sagte Geschäftsführer Heiko Copius. "Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit dem Berufsbild vertraut zu machen." 45 sind als Schaffner und Zugbegleiter unterwegs. Sie stellen die Weichen und Signale, verkaufen Fahrkarten und Souvenirs oder fertigen die Züge auf den Bahnhöfen ab. Dabei werden sie von rund 100 Erwachsenen begleitet. Wer 18 Jahre alt ist, darf auch die Loks fahren. Für alle Berufsbilder gibt es natürlich zuerst eine Ausbildung und eine Prüfung. Schranken, Weichen und Signale werden noch mit der Hand gestellt. Es gibt aber auch die moderne, elektronische Steuerung.

Die meisten Kinder und Jugendlichen kommen aus der unmittelbaren Umgebung, einige aber auch aus Bernau oder Potsdam.

Auf einer Spurweite von 600 Millimetern ziehen vier Dampfloks und vier Dieselloks die 14 Reisezugwagen über das Streckennetz von knapp sieben Kilometern Länge. "Im vergangenen Jahr hatten wir 56 000 Fahrgäste", sagt der Geschäftsführer. "Die Parkeisenbahn fährt übrigens ihrem 60. Geburtstag entgegen. Das ist unsere 59. Saison." Die Bahn wurde 1956 als Pioniereisenbahn eröffnet. Viele Kinder von damals sind später richtige Eisenbahner geworden und halten auch heute noch der Parkeisenbahn die Treue.

Die Züge fahren jetzt wieder an jedem Wochenende von 11 bis 17 Uhr durch die Wuhlheide. In den Ferien ist die Bahn auch dienstags bis donnerstags unterwegs. Eine etwa halbstündige Tour kostet für Kinder zwei Euro, Erwachsene zahlen 3,50 Euro.

In diesem Jahr stehen noch zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm: Für Kitas kommt der Osterhase in der Woche ab 31. März und für Familien am 5. und 6. April zur Parkeisenbahn. Mit "Plandampf" in den Mai heißt es am 2. und 3. Mai. Der Kindertag wird gemeinsam mit vielen Veranstaltungen im FEZ vom 30. Mai bis 1. Juni gefeiert. Am 13. und 14. Juni gibt es "Das Dampfspektakel bei der Parkeisenbahn". Dann sind die vier Dampflokomotiven im Park unterwegs. Zum "Bärchentag" am 29. August fahren Kinder mit ihrem Teddy bei der Parkbahn kostenlos. Am 12. und 13. September ist ein Themenwochenende für Bahnfans geplant. Und zum Saisonausklang am 10. und 11. Oktober heißt es dann "Mit Dampf und bunten Blättern". Und das Beste zuletzt: Die Nikolauszüge fahren wieder für Kindertagesstätten ab 30. November und zum Familienfest am 5. und 6. Dezember.

Weitere Informationen und Fahrpläne auf www.parkeisenbahn.de.

Klaus Tessmann / KT
1
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.