FEZ-Wochenende für die Jüngsten

Am Wochenende gibt es für Vorschulkinder eine Menge auszuprobieren. (Foto: FEZ)

Oberschöneweide. Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren entdecken am Wochenende das FEZ ganz für sich. Unter dem Motto "Das kann ich schon alleine" bietet das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum am 12. und 13. Januar viele Gelegenheiten für die Jüngsten, die eigenen Möglichkeiten unter pädagogischer Anleitung und in einer ihren Bedürfnissen entsprechenden Umgebung selbst auszutesten.

So lädt ein großer Bauspielplatz die ganze Familie zum Stapeln, Stecken und Bauen ein. Man kann hopsen, schweben und balancieren. Wie viel Spaß es bereitet, sich nach Musik zu bewegen, erfahren die Jüngsten beim Kreativen Kindertanz sowie bei Rhythmus- und Bewegungsspielen. Große Holzkugelbahnen inspirieren nicht nur die Kleinen zum Spielen. Erfolgserlebnisse finden sie auch in kreativen Ausdrucksmöglichkeiten, beim Stempeln oder beim Malen mit Farbe und Pinsel sowie beim Arbeiten mit Ton. Finger- und Kniereiterspiele für Kinder und ihre Eltern können in einem Workshop erlernt werden. Ein spezielles Programm für die Jüngsten bieten die FEZ-Bühnen.

Geöffnet ist das FEZ, Straße zum FEZ 2, am Sonnabend von 13 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet drei, für Familien zehn Euro.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden