Land Rover stand in Flammen

Oberschöneweide. Bisher Unbekannte haben am 3. August ein Auto in Brand gesetzt. Gegen 16.35 Uhr hörten Zeugen in der Straße An der Wuhlheide zuerst die Alarmanlage eines Autos und bemerkten dann auf dem Nachbargrundstück den brennenden Land Rover. Hinzugerufene Feuerwehrleute löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen hat ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin übernommen.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.